Skip to content

Am 26.09.2010 ist Peter Vollmers wieder in Berlin – Empfang im Spandauer G7

by Silvia Lorenz on September 17th, 2010

Download Pressemitteilung

Am 19.06.2010 begann die wohl spektakulärste Aktion des AktivVerbundes Berlin e.V., um auf misshandelte Kinder und somit auf die Anliegen des Vereines aufmerksam zu machen.
Der 70- jährige Peter Vollmers, selbst Pflegevater von zum Teil schwerst misshandelten Kindern, startete an diesem Tag seine Motorrad – Tour entlang der europäischen Außengrenzen und trug die Botschaft des AktivVerbundes Berlin e.V. in die Metropolen und auch in die entferntesten Winkel der EU.

Am 26. September 2010 wird Peter Vollmers in Berlin zurück erwartet und vom AktivVerbund, seiner Familie und Freunden und von vielen Unterstützern dieser Aktion in der Spandauer Gaststätte G7 begrüßt.
Trotz regelmäßiger Berichterstattung des Bikers via Internet www.bikershelp-mistreated-kids.de und der Tourbegleitung über GPS waren nicht nur die Organisatoren ständig in Gedanken bei dem engagierten und mutigen Mann. Auch Sängerin und Schauspielerin Angelika Mann begleitete Peters Tour mit großen Interesse und das Berliner Travestie – Theater LaTransformation warb auf Veranstaltungen für das Projekt und natürlich für Spenden.
Insofern werden nicht nur Freunde und Unterstützer, sondern auch die Medien viele Fragen an Peter Vollmers zum Verlauf der Tour, den unvorhergesehenen Problemen, den Strapazen der knapp 100 – tägigen Fahrt und zu den vielen Treffen und Gesprächen haben, in denen Peter seine Anliegen darlegte.

Diese Möglichkeit gibt es für alle am 26.09.2010, 14.00 Uhr, in der Gaststätte G7 in der Gatower Straße 7, 13595 Berlin.


Größere Kartenansicht

AktivVerbund Berlin e.V.
Renate Schusch
(030) 617 43 713
Schusch@aktivverbund.de
www.aktivverbund.de

Berlin, den 16.06.2010

From → Die Benefiz-Tour

No comments yet

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.